Veröffentlicht am 17.06.2020

 

Hygienekonzept

 

Werte Sportkameraden

Zur Öffnung unseres Vereinslokals, hier nochmals die allerseits bekannten Verhaltensregeln.

1. Betreten nur mit Mundschutz

2. Begrenzte Personenzahl 24

3. Kein Thekenbetrieb

4. Abstandsregel 1.5-2.00 meter

5. Im Spielbetrieb dürfen max 100 Personen auf der Anlage sein

6. Alle Anwesenden müssen registriert sein

7. Einreiben der Hände Deinfektionsmittel

8. Husten/Niesen ins Taschentuch in die Hand oder Armbeuge

9. Nummerierte Tische im Vereinsheim beachten

Hygienetipps

Keime wie Bakterien,Vieren oder Pilze finden sich überall in der Umwelt. Viele besiedeln auch unseren Körper-die meisten sind für uns harmlos.Manche können jedoch auch krank machen.Krankheitserreger können von Mensch zu Mensch,über die Hände oder gemeinsam benutzte Gegenstände weiterverbreitet werden. Einfache Hygienemaßnahmen tragen im Alltag dazu bei, sich und andere vor ansteckenden Infektionskrankheiten zu schützen. Einige Maßnahmen die für unseren Verein wichtig sind, wie o. a. aufgeführt.

Bleibt bitte alle gesund

 

Euer Web-Seiten-Betreuer

 

 

Regionale Anpassung an das Infektionsschutzgeschehen

 Ab sofort bei Sportveranstaltungn in Sport-und Wettbewerbsanlagen

Tragen von  Mund- und Nasenbedeckungen als Zuschauer von Sportveranstaltungen im Stehplatz-aber auch im Sitzplatzbereich ist Pflicht.

 

Siehe Allgemeine Verfügung des Ennepe-Ruhr-Kreises vom 15.10.2020

 

 

Siehe unter Punkt Aktuell

   

Vorstand

Vorsitzender:
Herbert Schremmer

Geschäftsführer:
Thomas Keil

Kassierer:
Andreas Scholz

Öffnungszeiten:
Mittwochs und
Freitags ab
17.00 Uhr
Tel. 02302/17 83 513


Sonntags und Samstags
bei
Heimspielen

Plätze:
Wullenstation
Rasenplatz
Nebenplatz am
Vereinsheim
Kunstrasen

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER