Veröffentlicht am 26.10.2020

 

Beide Mannschaften blieben unter Ihren Möglichkeiten.

 

Annen 1

Eine Niederlage die vermeitbar gewesen wäre. Die Mannschaft begann sehr stark. Es wurden sehr viele Torchancen in den ersten 30 Minuten des Spiels herausgespielt. Es fehlte aber neben der Portion Glück, der geeignete Vollstrecker. Wie es kommen mußte blieb es das erste mal in einem Meisterschaftsspiel das wie ohne ein Tor vom Platz gingen. Das Spiel endete 3:0 für TuS Hattingen.

 

Annen ll

Ehe sich die Mannschaft gefunden hatte lag sie schon mit 2:0 Toren im Hintertreffen. Die Mannschaft von TuS Ruhrtal ( verstärkt durch einige Stammkräfte aus der 1 Mannschaft ) wurde aber durch unser Taem bis zum Ende des Spiels weiter gefordert. Am Schluss trennte sich beide Mannschaften 3:3 .