Der Förderverein des VfB Annen 19 e. V. stellt sich vor

Geschäftsführender Vorstand:

Dietrich Tolksdorf, Klaus Knappmann

Weiter zum Team gehören:

Dieter Müller, Walter Hafermas

Zweck des Fördervereins:

Der Zweck dieses Vereins ist die finanzielle und ideelle Förderung des VFB Annen 19 e.V.

Ziele des Fördervereins:

Durch die Beschaffung von finanziellen Mitteln, über Spenden und Mitgliedsbeiträgen des Fördervereines, wollen wir dazu beitragen, die im Verein geleistete Arbeit im Hinblick der Förderung des Fußballsports aller Mannschaften zu unterstützen und auszubauen.

Weiter ist es uns ein Anliegen den neu geschaffenen Kunstrasenplatz auf Dauer zu erhalten. Auch dazu werden finanzielle Mittel benötigt.

Wir freuen uns, auch Dich in unserem Kreise zu begrüßen zu dürfen.

Wir können uns vorstellen, schon mit einen Mindestbeitrag von 2 €/Monat (entspricht 24 €/Jahr) würdest auch Du uns weiterhelfen, unsere Arbeit im Sinne des Fußballsports für Deine Tochter, Sohn oder Enkelkinder weiterzuführen und zu intensivieren. Für weitere Fragen zu etwaigen anderen Beitragsmöglichkeiten steht unser oben vorgestelltes Team zur Verfügung.

 

Förderverein

Erster Vorsitzender:      
Zweiter Vorsitzender: Alfred Kautz    02302 61626 
Schatzmeister: Dietrich Tolksdorf   02302-580040

 

 

„Förderkreis des VFB Annen 19 e.v.“

Satzung des Vereins

§ 1

Name und Sitz

  1. Der Verein führt den Namen „Förderkreis des VFB Annen 19 e.v.“
  2. Sitz des Vereins ist Witten.
  3. Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden.

§ 2

Zweck

  1. Der Verein bezweckt die Förderung des Fußballsports im VFB Annen e.v.

§ 3

Gemeinnützigkeit

  1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabeordnung.
  2. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch die Förderung sportlicher Leistungen und Übungen im Bereich des Fußballsports durch Beschaffung von Mitteln zur Verwirklichung der steuerbegünstigten Zwecke des VFB Annen 19 e.v.
  3. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
  4. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins.
  5. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergünstigungen begünstigt werden.
  6. Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vereinsvermögen an den VFB Annen 19 e.v., der dieses unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat.

§ 4

Mitgliedschaft

  1. Die Mitgliedschaft des Vereins kann von natürlichen und juristischen Personen sowie von Personenvereinigungen mit gleicher Zielsetzung erworben werden.
  2. Die Rechte der Mitglieder ergeben sich aus den nachfolgenden Bestimmungen.
  3. Die Mitgliedschaft ist schriftlich beim Vorstand zu beantragen, der über die Aufnahme entscheidet.
  4. Ein Austritt aus dem Verein kann nur zum Ende des Kalenderquartals erfolgen. Es ist schriftlich zu erklären.

§ 5

Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 6

Beiträge

Die Mitgliedsbeiträge und Zahlungsweise beruhen auf freiwilliger Basis.

§ 7

Organe des Vereins

Organe des Vereins sind: a) die Mitgliederversammlung b) der Vorstand.

§ 8

Mitgliederversammlung

  1. Es werden ordentliche und außerordentliche Mitgliederversammlungen abgehalten.
  2. Ordentliche Mitgliederversammlungen finden einmal im Jahr statt, und zwar möglichst im ersten Quartal.
  3. Außerordentliche Mitgliederversammlungen werden einberufen: a) durch den Vorstand, b) auf schriftlichen Antrag von mindestens 1/3 stimmberechtigter Mitgliedern unter Angabe der Gründe.
  4. Sämtliche Mitgliederversammlungen werden vom Vorstand durch einfaches Rundschreiben mit einer Frist von acht Tagen unter Mitteilung der Tagesordnung einberufen.
  5. Beschlüsse der Mitgliederversammlung sind von einem Vorstandsmitglied zu protokollieren und von diesem sowie einem weiteren Mitglied, das nicht dem Vorstand angehört, zu unterschreiben.
  6. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit der Stimmen der anwesenden Mitglieder gefasst. Satzungsänderungen bedürfen einer 2/3 –Mehrheit der anwesenden Mitglieder.

§ 9

Vorstand

  1. Dem Vorstand obliegt die laufende Geschäftsführung, die Ausführung der Versammlungsbeschlüsse und die Verwaltung des Vereinsvermögens.
  2. Ihm gehören an der 1. Vorsitzende, der 2. Vorsitzende, der Schatzmeister sowie bis zu drei Beisitzern. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre.
  3. Vorstand im Sinne des §26 BGB sind der 1. Vorsitzende, der 2. Vorsitzende sowie der Schatzmeister, zwei Vorstandsmitglieder sind jeweils gemeinschaftlich vertretungsbefugt.
  4. Der Vorstand und die Beisitzer stellen den Wirtschaftsbeirat.
  5. Bei Ausgaben bis zu 1.000,- DM entscheidet der Vorstand, darüber hinaus der Wirtschaftsbeirat.
  6. In den Vorständen „VFB Annen und Förderkreis“ dürfen keine identischen Personen sein.
  7. Der Wirtschaftsbeirat wird für ein Jahr auf der ordentlichen Mitgliederversammlung im ersten Quartal des laufenden Jahres von der Versammlung gewählt.

§ 10

Ausschüsse

  1. Der Vorstand kann für bestimmte Aufgaben Ausschüsse bilden. Die Wahl der Mitglieder des Ausschusses erfolgt durch den Vorstand mit Stimmenmehrheit.
  2. Die Ausschüsse sind ausschließlich dem Vorstand verantwortlich.

§ 11

Rechnungsprüfer

Von der Mitgliederversammlung werden jährlich zwei Rechnungsprüfer gewählt; Wiederwahl ist zulässig.

§ 12

Auflösung des Vereins

Die Auflösung des Vereins kann nur mit 3/4 - Mehrheit der anwesenden Mitglieder beschlossen werden.

Witten, den 24.01.95

   

Vorstand

Vorsitzender:
Herbert Schremmer

Geschäftsführer:
Thomas Keil

Kassierer:
Andreas Scholz

Öffnungszeiten:
Mittwochs und
Freitags ab
18.00 Uhr
Sonntags bei
Heimspielen

Plätze:
Wullenstation
Rasenplatz
Nebenplatz am
Vereinsheim
Kunstrasen und
Ascheplatz

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER